Azet RasenDünger (10,00 kg)

Azet RasenDünger (10,00 kg)
28,49 € *
Inhalt: 10 Kilogramm (2,85 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ND0020
Azet RasenDünger   Machen Sie Ihren Rasen saftig grün Sie wünschen sich... mehr
Produktinformationen "Azet RasenDünger (10,00 kg)"

Azet RasenDünger

 
Machen Sie Ihren Rasen saftig grün
Sie wünschen sich eine dichte, grüne, strapazierfähige Rasenfläche ohne Moos und Unkraut? Dann sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung der Rasengräser und gute Bodenverhältnisse.
  • Enthält alle wichtigen Spurennährstoffe
  • Mit Mykorrhizza-Pilzen und Mikroorganismen für natürlich fruchtbaren Boden
  • Besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen
  • Auch für mährobotergepflegte Rasenflächen geeignet
  • Die Rasenfläche kann direkt nach der Ausbringung wieder von Menschen und Tieren betreten werden
  • Geeignet für den ökologischen Landbau

 

Vorhandene Rasenflächen:

50 g/m² Dünger gleichmäßig mit der Hand oder dem Streuwagen ausbringen, nach dem Ausbringen gut wässern.

Düngung im März/April und Mai/Juni (nur falls der Rasen blassgrün wird).

Ab Ende August bis Oktober empfehlen wir Azet HerbstRasenDünger.

Ausnahme: Beim Einsatz von Mulchmähern jeweils nur die halbe Menge Rasendünger ausbringen.

Rasenneuanlage:

100 g/m² Dünger gleichmäßig und unmittelbar vor oder zusammen mit dem Saatgut ausbringen, nach dem Ausbringen gut wässern.

Ca. 8-10 Wochen nach der ersten Düngung mit 50 g/m² nachdüngenAzet RasenDünger ist ein organischer NPK-Dünger 8-3-4. Der Dünger enthält natürliche Mykorrhiza-Pilze und verschiedene Bodenbakterien. Mykorrhiza-Pilze verbinden sich mit Pflanzenwurzeln und vergrößern deren Oberfläche um ein Vielfaches. Dadurch wird eine höhere Wasser- und Nährstoffaufnahme aus den tieferen Bodenschichten sichergestellt. So hilft Mykorrhiza bei Trockenheit und ernährt die Pflanze zusätzlich. Bodenbakterien helfen, die organischen Verbindungen in passende Nährstoffe für den Rasen umzuwandeln. Zudem beleben sie den Boden, vitalisieren den Rasen und helfen, Rasenfilz abzubauen. Starke Rasengräser verdrängen dauerhaft Moos und Unkraut.

 

Muss man nach dem Düngen wässern?

Azet RasenDünger wirkt erst, wenn die Körnchen durch Feuchtigkeit aufgelöst wurden.
Eine Bewässerung ist zwar nicht unbedingt nötig, weil Azet RasenDünger keine Verbrennungen verursacht, beschleunigt aber die Wirkung.

 

Sollte ich den Rasen vor oder nach dem Mähen düngen?

Am besten ist es nach dem Mähen zu düngen, wenn das Gras kurz ist. Um zu wirken, muss der Dünger nämlich Kontakt mit dem Boden haben. Außerdem würde der Rasenmäher gleich nach dem Düngen wieder viele Düngerkörnchen mit aufsammeln. Azet RasenDünger verursacht auch keine Verbrennungen an den Halmen.

 

Kann ich Azet RasenDünger und Terra Preta Boden Verbesserer zusammen ausbringen?

Bei der Ausbringung mit dem Streuwagen brauchen Sie unterschiedliche Einstellungen, darum sollten Sie die Produkte besser nacheinander ausbringen. Die Reihenfolge spielt keine Rolle. Wollen sie mit der Hand streuen, können Sie die Produkte auch mischen.

 

In meinem Rasen ist voller Rasenfilz, dass ich ihn zweimal im Jahr vertikutieren muss. Gibt es eine Alternative?

Auf jeden Fall: Verwenden Sie regelmäßig Azet RasenDünger und Terra Preta BodenVerbesserer. Die enthaltenen Mikroorganismen beleben den Boden, der Dauerhumus schafft lockereren Boden. So verbessern sich die Bedingungen für die Mikroorganismen, die den Rasenfilz abbauen.

 

10 kg Sack

Anwendungszeitraum:MärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktober

 

Weiterführende Links zu "Azet RasenDünger (10,00 kg)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Azet RasenDünger (10,00 kg)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen