COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten 10 kg

COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten 10 kg
9,99 € *
Inhalt: 10 Kilogramm (1,00 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 13760
COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten Spezialprodukt aus fossilem Algenkalk zur... mehr
Produktinformationen "COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten 10 kg"

COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Gartencompo image

  • Spezialprodukt aus fossilem Algenkalk zur Regulierung des pH-Wertes
  • Enthält zusätzliche natürliche Bodenorganismen (Bacilus subtilis) für eine nachhaltige Förderung des Bodenlebens
  • Verbessert das Wurzelwachstum und die Nährstoffversorgung
  • Ideal für Rasenflächen geeignet
  • Granuliert, somit einfach und sauber für den Streuwagen geeignet

 

COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten

Produktbeschreibung

Produktvorteile für den Verbraucher:
  • Fossiler Algenkalk zur Regulierung des pH-Wertes. Mit BioTurbo.
  • Streuwagenfähiges Granulat - dadurch einfach auszubringen
Produktvorteile für den Rasen:
  • Ein hochwertiger Rasen-Kalk, der mehr kann als nur den pH-Wert anheben:
  • vitaler Rasen dank BioTurbo: lebende Mikroorganismen verbessern durch ihre Aktivität das Bodenleben
  • fördert das Wurzelwachstum und damit die Nährstoffversorgung der Rasenpflanzen
  • enthält die wichtigen Nährstoffe Calcium und Magnesium
  • beugt gleichzeitig Pflanzenkrankheiten vor
  • in einem gesunden Rasen haben es Moos und Unkraut schwer
  • auch zur universellen Anwendung im Garten geeignet
Produktvorteile für die Umwelt:
  • besteht ausschließlich aus Rohstoffen, die gemäß EG-Verordnung 834/2007 für den ökologischen Landbau geeignet sind
Erfolg:
  • Ein sattgrüner Rasen und gesunder Boden
 

Anwendung

Anwendungsempfehlungcompo image

So gelingt die ph-Wert-Regulierung:
  1. COMPO Bio Rasen-Aktiv-Kalk von Hand oder mit dem Streuwagen ausbringen
  2. COMPO Bio Rasen-Aktiv-Kalk wird bei trockenem Wetter gestreut. Das sofortige Einwässern (bei Beeten zusätzlich ein arbeiten) des Kalks fördert eine bessere Wirkung.
  3. Kalkrückstände auf Pflanzenblättern müssen vermieden werden.
  4. Zwischen Kalkung und Düngung sollte ein Mindestabstand von 14 Tagen eingehalten werden.

 

Anwendungsschritte

  1. compo image

    1

    Step 1

    Durch die granulierte Form ist der Kalk besonders leicht auf die Rasenfläche auszubringen.

  2. compo image

    2

    Step 2

    Kalk erhöht den pH-Wert im Boden und verbessert so die Nährstoffverfügbarkeit. Vor der Kalkung sollte eine Bodenanalyse durchgeführt werden.

  3. compo image

    3

    Step 3

    Vitalere Rasen-und Gartenpflanzen dank zusätzlich enthaltener Bodenorganismen (Bacilus subtillis).

    Diese lagern sich an den Wurzeln an, verbesseren deren Ausbildung sowie die Nährstoffversorgung und beugen Pflanzenkrankheiten vor.

    Hochwertiger Rasen-Kalk, der auch zur Anwendung im gesamten Garten geeignet ist.

     

     

    Erhaltungskalkung:

      AUFWANDSMENGE G/M² OPTIMALE ANWENDUNG MÖGLICHE ANWENDUNG
    Rasen 80 - 100 Ende Dez. - Ende März Jan. - Dez.
    Stauden, Blumenbeete,
    Gemüse
    60 - 80 3 Wochen vor der Saat,
    Pflanzung
    Jan. - Dez.
    Kartoffeln, Erdbeeren 80 - 100 3 Wochen vor der Saat, Pflanzung 3 Wochen vor der Saat, Pflanzung
    Kernobst, Steinobst
    Beerensträucher
    100 - 120 Anfang Jan. - Ende März Jan. - Dez.


    Gesundungskalkung:

      AUFWANDSMENGE G/M² OPTIMALE ANWENDUNG MÖGLICHE ANWENDUNG
    Rasen 150 - 300 In mehreren Teilmengen Jan. - Dez.
    Gartenneuanlage 200 - 300 In mehreren Teilmengen Jan. - Dez.


    Keine Kalkung bei Rhododendron, Azaleen, Heidelbeeren und anderen Moorbeetpflanzen. Die angegebenen Dosiermengen sind Richtwerte und abhängig von der Bodenart. Genaue Angaben über die Höhe der notwendigen Dosierung liefert eine Bodenuntersuchung. Bei schweren Böden (toniger Lehm, Ton) kann die Kalk-Gabe um 20 g/m² erhöht werden.

    Startdüngung: März / April (Aufwandmenge bei erfolgter Spätherbstdüngung im Vorjahr: 40 g/m²)
    1. Saisondüngung: Mitte / Ende Mai (Aufwandmenge: 50 g/m²)
    2. Saisondüngung: Anfang / Mitte Juli (Aufwandmenge 50 g/m²)
    Herbstdüngung: September / Oktober (Aufwandmenge 50 g/m²)

     

    MENGEREICHWEITE
    10,00 kg Beutel 150 m²

     

    Kohlensaurer Magnesiumkalk 92

     

     

 

 

 

 

Weiterführende Links zu "COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten 10 kg"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "COMPO BIO Aktiv-Kalk für Rasen und Garten 10 kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen