SPERLI Akelei 'Langgespornte Mischung'

1,55 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 85030
  Produktinformationen "Akelei Langgespornte Mischung" Diese Mischung enthält... mehr
Produktinformationen "SPERLI Akelei 'Langgespornte Mischung'"

 

Produktinformationen "Akelei Langgespornte Mischung"

Diese Mischung enthält mehrjährige, winterharte Stauden mit auffallend großen, langgespornten Blüten in zauberhaften Farben wie Weiß, Gelb, Rosa, Rot, Blau und Violett bzw. Kombinationen aus diesen Farben. Bestens geeignet für Beeteinfassungen, als Topf- und Schnittpflanzen. Geschlossene Pflanzungen sagen den Akeleien nicht zu. Die Fruchtstände können frisch oder getrocknet als Beiwerk in Sträußen verarbeitet werden.

  • Aquilegia verträgt sowohl schattige und halbschattige, als auch vollsonnige Standorte
  • ein frisch-feuchter, durchlässiger und nährstoffreicher Sandboden ist ideal
  • die beliebteste Gartenart ist die Gemeine Akelei (Aquilegia vulgaris)
  • geeignete Pflanznachbarn für Akelei: Hortensien, Funkien, Astern
  • Baumgehölze bergen hingegen die Gefahr zu starker Wurzelkonkurrenz
  • bei Topfkultur könnte sich die Blütezeit der Akelei verkürzen
  • Vorsicht, Arten der Aquilegia sind Giftpflanzen
  • sie sollten deshalb außer Reichweite von Kindern und Haustieren gepflanzt werden

Aquilegia kann bereits im Frühjahr durch Aussaat in den Garten gebracht werden, doch blühen die gesäten Pflanzen erst im folgenden Jahr. Für eine frühe Blüte empfiehlt sich deshalb das Pflanzen von vorgezogener Akeleien. Diese können Sie in großer Sorten- und Farbvielfalt erwerben. Bei der Pflanzung gehen Sie dann am besten wie folgt vor:Eine Zweitblüte lässt sich bei der Akelei durch einen bodennahen Rückschnitt unmittelbar nach der ersten Blüte im Frühsommer erreichen. Im Herbst hilft ein erneuter Rückschnitt dann, den Wuchs im nächsten Frühjahr zu verdichten. Auch ist der Herbstschnitt förderlich für die Winterhärte der Aquilegia, denn je weniger Energie die Staude in oberirdische Pflanzenteile stecken muss, desto robuster werden die Wurzeln gegen Kälte. Darüber hinaus lässt sich durch das Einkürzen die Gefahr von Frostschäden minimieren. Ein weiterer Winterschutz ist jedoch nicht nötig, denn die Akelei ist bis -40 °C winterhart.

  • Pflanztermin für Aquilegia: April bis Mai, nach den Eisheiligen
  • vor der Pflanzung Standortboden gut auflockern
  • zur Optimierung Humus, Sand und Kompost untermischen
  • während der Vorbereitung den Pflanzballen der Akelei in Wasser stellen
  • das Pflanzloch sollte doppelt so groß wie der Wurzelballen der Akeleien sein
  • der Pflanzabstand beträgt 30 cm
  • nach der Pflanzung die Erde im Wurzelbereich vorsichtig andrücken
  • abschließend die Akelei großzügig wässern

 

samenfest : Nein
Saatgutform : Rohsaat
Aussaatzeit - Direktsaat: April, Mai, Juni
Blütenfarbe : mischung
Blütezeit : Mai, Juni
Maximale Pflanzenhöhe : 70 bis 80 cm
Schnittblume : ja
Standort : sonnig - halbschattig
Inhalt reicht für : ca. 30 Pflanzen
Lebensdauer : mehrjährig
Winterhart : nein
Pflanzabstand in der Reihe : 30 cm
Reihenabstand : 30 cm
Saattiefe : 0,5 cm
Wuchshöhe : 50 - 75 cm

 

Weiterführende Links zu "SPERLI Akelei 'Langgespornte Mischung'"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SPERLI Akelei 'Langgespornte Mischung'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen